Industrieller großformatiger Kunstoff-3D-Drucker MBL 480 mit 1396mm Bauraumhöhe

Produktionslehren, Design- und Funktionsprototypen sind im Maschinenbau oft sehr groß. Herkömmliche Desktop Schmelzschicht 3D Drucker geraten dabei schnell an ihre Grenzen. Die Meltingplot bietet nun einen 3D-Drucker mit 1396mm Bauraumhöhe an.

In mittelständischen Unternehmen werden Kunststoff-3D-Drucker zur Fertigung von großformatigen Bauteilen, Design- oder Funktionsprototypen oder Produktionslehren benötigt. Die geforderte Größe der 3D Druckteile ist für viele verfügbare Geräte ein Problem. Eine Lösung bietet das Kieler Start-up Meltingplot mit der Weiterentwicklung des 3D Druckers MBL 136 zum MBL 480. Mit einer erweiterter Bauraumhöhe lassen sich großformatige Formen und Prototypen von bis zu 850x405x1396mm aus kostengünstigen Filamenten (Kunststoffschnur für den 3D Druck) fertigen. Die Maschinen eignenen sich unter anderem zum Drucken von Gussformen, Positionslehren oder Laminierformen für den Automobil- oder Schiffsbau. Die gedruckten Objekte können die Allgemeintoleranz DIN ISO 2768-cL erreichen.